Zur Erinnerung

Ganz plötzlich und unerwartet hat uns vergangene Woche die Nachricht vom Tod Frank Wiegands erreicht. Noch wenige Tage vorher hat er Unterricht in unserer Tanzschule gegeben. Um so mehr ist diese Tatsache für viele ein Schock.

Sein Leben und Wirken ist eng mit unserer Tanzschule verbunden. 1973 begann die Leidenschaft für das Tanzen im Kindertanzkreis. Schnell stellten sich erste Erfolge im Tanzklub Orchidee unter der Leitung von Hildegard Köhler und Jürgen Schimmel ein. Mit zahlreichen nationalen und internationalen Titel hat er 1987 seine sehr erfolgreiche Profikarriere beendet. Als Meister des Schneiderhandwerks, freiberuflicher Tänzer, Trainer, Choreograph und Kostümdesigner konnte er auf vielfältige Weise sein Wissen in den Folgejahren weitergeben und seiner Phantasie und künstlerischen Ader freien Lauf lassen.

Ab 2006 war Frank mit all diesen Facetten als Leiter unserer Showformation tätig. Er hat es vollbracht, Geschichten tänzerisch aufleben zu lassen und damit einzigartige Formationen zu schaffen. Wenn ihn "die Muse geküsst hat" war er mit vollem Einsatz dabei Musik, Tanz, Spiel und Kostüm zu einem Gesamtwerk zu vereinen.

Er wird uns immer in Erinnerung bleiben, denn wir sind sehr dankbar für all diese Jahre, seinen Einsatz und sein Schaffen.

Zurück